Nutzen Sie die bequeme Möglichkeit und registrieren Sie sich als Vertriebspartner/Interessent des SafeGuard24 einfach über unser Onlineformular. Sier erhalten dann alle weiteren Informationen zum Produkt und zur Zusammenarbeit.

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Rechtsanwälte, die sich auf Familien- und Erbrecht spezialisiert haben, empfehlen wir jedem Volljährigen sich mit dem Thema „rechtliche Vorsorge“ auseinanderzusetzen, denn in Deutschland darf kein Volljähriger bei einer – auch vorübergehenden – Geschäftsunfähigkeit durch Unfall, Alter oder Krankheit ohne vorherige Regelungen durch eine andere Person vertreten werden. Dies gilt entgegen der weit verbreiteten Meinung auch für Ehepartner oder Eltern für Ihre Kinder.

Hier hilft unbürokratisch und kostengünstig das SafeGuard24 Vorsorgepaket. Mit dem SafeGuard24 Vorsorgepaket halten Sie für Ihre Mandanten mehr in Händen als eine Sammlung von Ratschlägen und Formularen zur notwendigen rechtlichen Vorsorge.

  • Eine Gesundheitsvollmacht

    mit der Sie formfrei, ohne Mitwirkung eines Notars oder einer Behörde sofort und einfach ihre rechtliche Vertretung in allen Gesundheitsfragen regeln können.
  • Eine Betreuungsverfügung

    mit der sie für den Fall, dass für Sie doch einmal ein Betreuer tätig werden muss, si- cherstellen, dass eine Person amtlich be- stellt wird, der Sie umfassend vertrauen.
  • Eine Patientenverfügung

    die auch den Anforderungen der aktuellen palliativen Krankenversorgung Rechnung trägt.
  • Eine Pflegeverfügung

    mit der Sie formfrei, ohne Mitwirkung eines Notars oder einer Behörde sofort und einfach ihre rechtliche Vertretung in allen Gesundheitsfragen regeln können.
  • Eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht

    mit der Sie sicherstellen, dass die Personen, die ihnen wichtig sind, von Ärzten Auskünfte über Diagnose und Therapie erhalten dürfen, denen die Ärzte aber ohne Ihre Einwilligung keine Informationen geben dürfen.
  • Eintrag im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer

    Denn was nützt die beste Verfügung, wenn im Notfall keiner davon weiß.
die Anmeldung erfolgt bei der Deutschen Verfügungszentrale AG, Königstraße 5A, 01097 Dresden, 0351 8117444 - info@dvzag.de www.verfuegungsdatenbank.de